Kurse

21.11.2021 (09:00 - 16:30h)
Longieren als Dialog Einführung

Anmeldung bis 17.11.2021 unter

juliane-kochan@web.de oder

0151/42109120

Longieren als Dialog (LAD) ist ein Longier-Konzept am Kappzaum ohne Hilfzügel.

Durch den geschickten Einsatz der Körpersprache, Peitschen- und Stimmhilfen bewegt sich der Mensch gemeinsam mit dem Pferd in der Bahn und longiert Hufschlagfiguren.
Die dabei stetig wechselnde Bewegung auf geraden und gebogenen Linien stellt ein ideales Ganzkörper-Training für Pferde und Reiter dar. Pferd und Mensch verbessern durch die Auswahl passender Übungen ihre Ausdauer, Koorrdination und Körperwahrnehmung.

In dieser Einführung geht es darum, die Hilfengebung und Umsetzung des Longierkonzeptes theoretisch zu erarbeiten, das Equipment kennenzulernen und zu verstehen, wann Longieren als Dialog sinnvoll im Pferdetraning sein kann und wie es in der Praxis umgesetzt wird.
 

09:00h

09:30h

12:00h

12:30h

13:00h-
16:30h

Begrüßung und Vorstellungsrunde

Theorie zum 'Longieren als Dialog' Konzept und praktische Übungen ohne Pferd

Mittagspausse

Demonstration 'Longieren als Dialog'

Erste Übungen zum 'Longieren als Dialog' der Teilnehmer mit  Schulpferden

Preise

Teilnahme inklusive praktischer Longierunterricht mit Schulpferd (30 min)

inklusive Suppe zum Mittag und Getränke                                                             75,00€

Teilnahme als Zuschauer

inklusive Suppe zum Mittag und Getränke                                                             50,00€

Teilnahme Theorieteil bis 12:00h                                                                             30,00€